Die Umgebung


Sehlendorf befindet sich in einer sehr reizvollen und abwechslungsreichen Gegend in Ostholstein. Der Kreis Plön hat besonders viele verschiedene, sehenswerte Regionen.
Darunter wird die holsteinische Seenplatte genauso gezählt, wie die holsteinische Schweiz mit den typischen Orten: Plön, Malente, Eutin, Preetz und viele kleine urwüchsige Dörfer mit reetgedeckten Katen. Auf dem Plöner See kann man eine geruhsame 5-Seen-Fahrt unternehmen oder sich ein Kanu mieten und einen markierten Wasserwanderweg selbst entlangpaddeln.

Für den aktiven Urlauber sind die Küsten besonders attraktiv, mit den Angeboten vom Schwimmen, über das Segeln - Katamaransegeln ebenfalls -, dem Surfen oder Kitesurfen, aber natürlich auch etwas gemütlicheren Dingen wie dem Wandern, Walking oder Radfahren. Auch Gymnastik wird am Strand angeboten.
Für Golfspieler befindet sich in der Nähe von Hohwacht ein 18-Loch Golfplatz mit Golfodrom und Schnupperkursen sowie der Möglichkeit die Platzreifeprüfung abzulegen.
Der Tierliebhaber kann wunderschöne Reitausflüge unternehmen und für Kinder ist der Eselpark in Nessendorf immer ein Erlebnis.

Wer gerne etwas Großstadtflair einatmen möchte, für den empfiehlt sich ein Ausflug in die Landeshauptstadt nach Kiel. Mit einem Besuch im Fährhafen oder dem Meerwasseraquarium vergeht die Zeit garantiert wie im Fluge. Für einen ausgedehnten Einkaufsbummel laden alle erdenklichen Geschäfte und Ladenpassagen im Zentrum Kiels ein.

Für die vielen Sonnenstunden bekannt ist die Kornkammer des Nordens: Fehmarn.
Bei einer Rundfahrt über die Insel, von der man auch nach Dänemark übersetzen kann, kommt der Urlauber an einem Mühlenmuseum ebenso vorbei wie an dem Fischereihafen von Burg. Dem kleinen und sehr lieblichen "Hauptort" der Insel. Ganz im Norden bei Puttgarden erreicht man den Fähranleger nach Dänemark.

Ein Abstecher in die Hansestadt Lübeck lohnt sich als Ausflug ebenfalls. Die Stadt zeigt interessante Bauwerke in Backsteinoptik wie z.B. das Lübecker-Holstentor. Die Innenstadt lädt zum bummeln ein und wer die Museums-Viermastbark "Passat" sehen möchte fährt einfach nach Travemünde weiter.

Diese Auswahl ist nur sehr klein. Die Möglichkeiten sich die Urlaubszeit abwechslungsreich und interessant zu gestalten sind so vielfältig, daß es diesen begrenzten Rahmen sprengen würde.

Also gehen Sie auf Entdeckerreise.
Viel Freude und Spaß dabei.